Suche
  • sdulski

Heute vor einem Jahr ist der A-Wurf von Tanne gefallen!

Eine super unkomplizierte Geburt und Aufzucht war es. Und so haben sich auch Alle entwickelt. Bin sehr auf die Röntgenergebnisse gespannt.

Gestern bin ich mit Onno in der Dummy A in Börm gestartet.Was mich geritten hat, das ich sie überhaupt angemeldet habe weiß ich nicht. Natürlich fehlte ihr das Vertrauen und vor Allem die Erfahrung. Wir hatten auch kaum Zeit zu trainieren. Allerdings ist sie im Training immer sehr sauber und mit Kopf bei der Sache, aber die Ausdauer und das Vertrauen müssen noch wachsen. Nun ist sie gestern auch noch läufig geworden. Glücklicherweise erst gestern Abend, sonst hätten wir die armen Rüden wohl etwas wuschig gemacht. Es waren nicht die Beste Vorraussetzungen und somit haben wir es auch nicht geschafft.

Trotzdem bin ich von Onno sehr begeistert. Sicher hat sie nicht diesen 'Volldampf-Modus' wie manche Arbeitslinien, aber genau das schätze ich an ihr. Sie ist im ganzen vorsichtig. Ich weiß noch wie Bax sich beim Dummy die Zähne rausgehauen hat, weil er das Dummy mit einem Stein verwechselt hat. Er ist so fokussiert das er echt nix merkt....ähnlich wie mein Schäferhund. Es ist toll wenn Hunde so schnell arbeiten, aber es ist auch anstrengend und oft nicht gesund. Onno hat jetzt schon die Ruhe weg, macht aber alles was ich möchte. Egal ob Unterordnung, Agility oder Dummyarbeit. Ich freue mich auf das was noch kommt.

Links ist meine Tanne und rechts ihre Tochter Onno.



51 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Es soll einen Wurf im Winter geben!

Nach einigen Überlegungen und Gesprächen habe ich mich entschieden, mit Onno‘s nächsten Läufigkeit im August/September noch einmal zu Eagle zu fahren. Ich bin nach wie vor von beiden Hunde überzeugt u

Leider wird es im Mai keine Welpen geben.

Warum nicht, kann ich nicht erklären. Am Donnerstag wäre eigentlich der Tag der Tage gewesen. Eagle hat mich auch wieder wirklich begeistert. So ein netter, ruhiger Kerl. Ich werde jetzt noch ein paar